Happy Valentine’s die Zweite

20140214-191738.jpg

Ich muss unbedingt noch eine Geschichte zum Valentinstag loswerden. Ich hab nämlich gelesen, dass jetzt um diese Zeit die zurückkehrenden Zugvögel sich PartnerInnen suchen und anfangen Nester zu bauen. Und deswegen gilt diese Zeit als Zeit der Liebe. Seufz.

I read recently that now the coming back birds, who spent the winter in a better place than this, try to find a companion to biuld a nest. That’s why this time is a symbol for love.

Und heute habe ich eine zweite Version der Herzbrosche für Euch:
20140214-192505.jpg

Es wird nur in festen Maschen gearbeitet und das Herz wird so groß, wie Ihr es wollt. Ihr fangt aber mit drei Luftmaschen an. In der 2. Reihe macht ihr in die 2. Masche eine feste Masche. In die die 3. Masche zwei feste Maschen. Die weiteren Randmaschen verdoppelt ihr jeweils, in die anderen Maschen kommt jeweils nur eine Masche. Bis Ihr mit den Halbmonden beginnen wollt. Hier häkelt Ihr nur bis zur Mitte und nehmt von beiden Seiten jeweils eine Randmasche pro Reihe weg. Es entsteht eine Rundung. Wenn eine Masche nur noch übrig ist, schneidet Ihr den Faden durch und vernäht ihn. Den anderen Halbmond arbeitet Ihr spiegelverkehrt. Dann Broschennadel, fertig.

You work in single crochets (US). You work three chains. In the second stitch you crochet one single crochet. Than you crochet two single crochets in the third stitch. You double in the following rows the edge stitches. If you want to start with the crechents, you crochet untill you have reached the middle of the work. Then you turn around and stop chrocheting until you habe reached the stitch before the last stitch. Then you turn around. That’s how you minimize the stitches until there is just one. You cut the yarn and do the other crechent mirrored. I hope you understand what I meant. If you have difficulties to follow please feel free to contact me.

Ich widme diese Herzen meinen KursteilnehmerInnen, die mich zu dieser Version inspirierten. That’s for you!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s